Solides Einfamilienhaus zentral in Erfde gelegen

24803 Erfde

Schlafzimmer: 2 Badezimmer: 2 Grundstück: 838,00 m² Wohnfläche: 89,00 m² Parkplatz: 2 Heizung: Zentralheizung Baujahr: 1961

Dieses Einfamilienhaus wartet auf einen guten Vorsatz für das neue Jahr. Nach fast 60 Weihnachtsfesten und Silvesterpartys sollen hier weitere neue Geschichten erlebt und erzählt werden.
In all den Jahren war es immer in festem Familienbesitz und wartet nun auf einen frischen Wind.

Die massive Bauweise und der solide Grundriss bieten eine gute Ausgangsposition, um hier die Ärmel hochzukrempeln und sich seine vier Wände nach eigenem Belieben her- und einzurichten.

Das Erdgeschoss bietet den Lebensmittelpunkt für das gemeinsame Geschehen der Familie, im Dachgeschoss hat jeder sein kleines Reich, diese klassische Raumaufteilung wird mit dem außergewöhnlichen Parken des Autos im Keller komplettiert. Durch das etwas abgesenkte Grundstück zur Nordostseite wirkt auch das Kellergeschoss heller und bietet zum Beispiel einem Hobbyraum den nötigen Platz.

Durch den Anbau einer zweiten Garage Ende der 60er Jahre, genießt man auf der „Dachterrasse“ die abendlichen Sonnenstunden im Sommer und bekommt das Geschehen auf der Landstraße und dem nahegelegenen Teich auf dem Nachbargrundstück mit.

Erfde liegt südlich des Kreisgebietes Schleswig-Flensburg und ist zusammen mit den Ortsteilen Bargen, Ekel, Erfderfeld, Grevenhorst und Scheppern die größte Gemeinde in der Region Stapelholm.

Die Infrastruktur im Ort lässt fast keine Wünsche offen. Alles für den täglichen Bedarf ist sehr gut, auch zu Fuß, zu erreichen. Die Kita und die Stapelholm Schule sind in unmittelbarer Nähe und auch ein beheiztes Freibad ist vorhanden. Im Gewerbegebiet Heidkoppel sind Supermärkte, ein Imbiss und auch ein Tierarzt zu finden. Im Ortszentrum befinden sich die VR Bank Schleswig-Mittelholstein, eine Apotheke, Restaurants und zahlreiche weitere Geschäfte.

Erfde verfügt über ausgedehnte Wander- und Radwege und ein Reitwegenetz. Die Flüsse Sorge und Eider laden zu vielfältigen Wassersportmöglichkeiten ein. Paddler, Kanuten und Wasserfreunde, auch Angler haben hier hervorragende Reviere.

Dieses Einfamilienhaus wurde 1961 in massiver Bauweise errichtet und sechs Jahre später um einen Anbau der zweiten Garage erweitert. Das Haus kann durch die Garage im Keller betreten werden und bietet nach dem Besuch im Supermarkt einen kurzen Weg beim Ausräumen des Einkaufs. Des Weiteren befindet sich in diesem Geschoss ein Vorratsraum, ein Hobbyraum, der Heizungsraum und eine Waschküche mit Zugang zur überdachten Terrasse im rückwärtigen Gartenbereich.

Das Wohn- und Esszimmer, mit Stäbchenparkett ausgestattet, kann durch eine Schiebetür abgetrennt werden. Das Duschbad wurde ca. im Jahre 2000 erneuert und befindet sich, wie auch die Küche auf der Ostseite des Erdgeschosses.
Das Dachgeschoss beherbergt neben einem kleinen Duschbad, ein geräumiges Schlafzimmer, mit einem angrenzenden Arbeitsraum sowie ein kleines Kinderzimmer.

Die Fenster in dem Objekt stammen überwiegend, genau wie die Heizung, aus den 80er Jahren. Eine neue Dacheindeckung wird ebenfalls in dieser Zeit vermutet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Fordern Sie in Vorbereitung auf eine Besichtigung bitte das vollständige Exposé an. Hier gibt es weitere Infos vorab zu dieser Immobilie. U.a. weitere Fotos, die Grundrisse, Ausstattungsdetails und vor allem den Link zur 360-Grad-Begehung. Doch neben aller Theorie legen wir Ihnen dann besonders eine Besichtigung vor Ort ans Herz.

Wenn Sie zudem Interesse an einem Vergleichsangebot für eine maßgeschneiderte Finanzierung haben, sprechen Sie uns an!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

In der Karte wird nicht der exakte Standort der Immobilie angezeigt.

Weitere Bilder

Ich interessiere mich für das Objekt